Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Geschenktipp für Bassisten: Phil Jones Bass BigHead Mobile

Wie klein denn noch?!?

Der Phil Jones Bass BigHead Mobile ist ein wirklich winziger Bassamp – mit richtig großem Sound.


Wie klein denn ...

Kleiner, immer kleiner werden Bassverstärker seit Jahren. Und so kommt manchmal aus winzigen Verstärkern eine Soundwand, die man fast nicht glauben kann. Doch manche Bassisten brauchen eigentlich gar keinen großen Lärm, sondern einen kompakten und wohlklingenden Begleiter für Unterwegs, Studio und Bühne. Der Phil Jones Bass BigHead Mobile könnte hier genau das Passende sein.

Du suchst einen Bassamp, der gerade mal so viel wiegt, wie eine große Tafel Schokolade? So etwas gibt es deiner Meinung nach nicht? Doch! Denn der Phil Jones Bass BigHead Mobile bringt gerade mal 250 Gramm auf die Waage. Doch sein Sound und seine Features müssen sich alles andere als verstecken. Zunächst mal ist das kompakte Kistchen ein vollständiger und toll klingender Basspreamp – mit Volume-, Gain, Treble- und Bass-Regler. Damit man ihn auch unterwegs problemlos nutzen kann, wird er von einem Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt, den man über ein USB-Kabel, wie man es fürs Handy eh dabei hat, laden kann.



Über die gleiche Buchse kann man den den Phil Jones Bass BigHead Mobile auch als USB-Interface nutzen. Damit hat man im Studio immer seinen gewohnten Sound zur Hand oder kann daheim schnell gut klingende Aufnahmen machen. Doch auch live kann man den Mini-Amp problemlos einsetzen. Einfach den Output ans Mischpult hängen, und schon erfreut sich der Tontechniker an einem erstklassigen Basssound – und das ohne, dass ein lauter Verstärker die Bühne zudröhnen würde. Das nenne ich mal eine intelligente Lösung.


Preis (UVP): 272,81 €

Vertrieb: Sound Service
Weitere Infos: Phil Jones Bass BigHead Mobile




Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...

Das könnte dich auch interessieren:





layout-domain.tmpl