Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Geschenktipp für Bassisten: Palmer Pocket Bass Amp

Fullstack in the bag

Richtig geile Basssounds aus einem Kästchen, dass in die Hosentasche passt? Genau die liefert der Palmer Pocket Bass Amp.


Fullstack in the bag

Fette Bassstacks waren gestern – zumindest für die meisten Bassisten. Viele Musiker nutzen lieber einen kompakten Preamp, den sie immer dabei haben können und mit dem sie überall ihren Sound haben. Eine extrem platzsparende und dennoch wohlklingende Variante ist der Palmer Pocket Bass Amp, der fetteste Sounds bei minimalem Platzbedarf liefert.

Mit seinen effektiven Möglichkeiten zur Soundgestaltung ist der Pocket Bass Amp von Palmer ein vielseitiges Tool zum Üben, Aufnehmen und bei Gigs. Er ist Effektpedal und Preamp in Einem und perfekt für aktive wie passive Bässe. Regler für Drive und Saturation ergänzen die Betriebsmodi Clean, Overdrive und Fuzz, und der 3-Band-Equalizer mit semiparametrischer Mittenregelung ist speziell für den Frequenzgang elektrischer Bässe ausgelegt. Der Pocket Bass Amp simuliert dazu die Charakteristika von modernen und Vintage-Lautsprechern, dabei erlaubt der Blend-Regler das stufenlose Mischen von Original- und Effektsignal.

Externe Effektpedale können ebenso an den Palmer Pocket Bass Amp angeschlossen werden wie Audio-Player und Kopfhörer zum stillen Mitspielen, und der Stimmgeräte-Ausgang lässt sich dem Fußschalter zuordnen. Das kompakte Gerät dient zudem als DI-Box, der symmetrische XLR-Ausgang ist vor oder hinter die Signalbearbeitung durch den Pocket Bass Amp schaltbar. Das stabile Gussgehäuse, helle LED-Statusanzeigen und ein Ground-Lift-Schalter vervollständigen die Feature-Liste. Der Pocket Bass Amp benötigt eine 9V-Blockbatterie oder einen Netzadapter zur Spannungsversorgung. Dass es das Ganze für nicht mal 200 € gibt, rundet das Paket für platzsparende Bassisten wunderbar ab.


Preis (UVP): 189 €

Vertrieb: Adam Hall
Weitere Infos: Palmer Pocket Bass Amp im Netz




Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...

Das könnte dich auch interessieren:





layout-domain.tmpl