Kontakt -  Heft -  Umfrage -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Rezension: Bosworth Edition – Neue Schule für E-Gitarre + Wah Wah

Wah-nsinn für Einsteiger

Jan Hoffmann am 08.10.2015

Wah-nsinn für ...

Viele Gitarristen pimpen ihren Sound mit Effektgeräten auf – doch auch diese wollen richtig bedient werden. Gerade Wah-Pedale bieten hier viel Rauf für Fehler. Wie es richtig geht – und das auch für (wieder)Einsteiger – zeigen Uwe Naboreit und Tobias Klose in ihrem Lehrbuch „Neue Schule für E-Gitarre und Wah Wah“. Prinzipiell ist das Buch wie ein gewöhnliches Lehrwerk für Gitarre aufgebaut, aber das gelernte wird immer direkt auch im Zusammenspiel mit dem Wah-Pedal ungesetzt. Klasse Idee. So lernt man von Beginn an den richtigen Umgang.

Wenn man anfängt (wieder) Gitarre zu spielen, dann tut man das meist nicht aus Vernunftsgründen, sondern weil einen ein Riff, eine Band oder ein Gitarrist besonders emotional gepackt hat. Und einer der emotionalsten und direktesten Effekte, des wir Saitenquäler so zu bieten haben ist das Wah-Pedal, auch Wah-Wah genannt. Ob Jimi Hendrix, Slash oder Metallicas Kirk Hammett – mit dem geschickten Einsatz des modulierenden Pedalsounds kann man seinen Riffs und Solos noch das emotionale Sahnehäubchen aufsetzen. Doch gerade wenn man noch nicht viel Erfahrung in Sachen Gitarre spielen hat, ist so ein Pedal ein Buch mit sieben Siegeln.

Genau hier setzen die Autoren Uwe Naboreit und Tobias Klose mit ihrem Lehrbuch „Neue E-Gitarre + Wah Wah“ an. Sie richten sich mit ihrem Werk nämlich ausdrücklich an Anfänger und Wiedereinsteiger. So handelt es sich bei diesem Buch nicht um eine reine Wah-Schule sondern quasi „nebenbei“ auch noch um ein Lehrbuch für Einsteiger an der Gitarre ganz allgemein. Hier sind allerdings wirklich nur grobe Grundlagen zu finden, als einziges Buch zum erlernen der Gitarre würde ich es nicht empfehlen. Aber man bekommt dennoch beim Durcharbeiten des Buchs eine Menge Grundlagen mitgeliefert.

Was richtig gut gelungen ist, ist der Zugang zum Wah-Pedal und dessen klanglichen Möglichkeiten. Nachdem die Funktionsweise und die Geschichte der Wah-Pedale kurz dargestellt werden (hier erfährt man beispielsweise, dass Del Casher der erste Gitarrist war, der eine Gitarre mit Wah-Pedal auf Band gebracht hat), wird die spezielle Notation fürs Wah Wah erklärt – und die ist richtig gelungen. Denn in normaler Notenschrift ist natürlich der Einsatz des Effekts bzw. die Beschreibung, was genau man machen soll, nicht enthalten. Hier aber schon, und so versteht man auch als Einsteiger gleich, was man machen soll. Darüber hinaus ist erfreulich, dass das Autorenduo sich nicht auf einen Stil beschränkt, sondern die unterschiedlichen Wah-Spielweisen für Blues, Rock und Funk genauer beleuchtet. So ist man ein rundum kompetenter Wah-Spieler, wenn man das Buch durchgearbeitet hat. Coole Sache. Übrigens: Am Ende des Buchs gibt es noch eine kleine Kaufberatung in Sachen Gitarre und Wah-Pedal. Gerade für unerfahrene Spieler ist das eine feine Hilfe.

 
 
 

Fazit & Weitere Infos

Die „Neue Schule für E-Gitarre + Wah Wah“ richtet sich zwar an Einsteiger, ist aber auch für andere Gitarristen, die noch keine Erfahrung mit dem Wah-Pedal haben, hilfreich. Denn das Thema ist einfach und gut Verständlich aufgebaut. Was dabei etwas untergeht ist der Ansatz, dass das Buch auch als normales Lehrbuch für Anfänger dienen soll – dieser Punkt geht leider etwas unetr. Doch dafür gibt es ja schon genug auf dem Markt. Für das lernen des richtigen Umgangs mit Wah-Pedalen aber nicht – bis jetzt. Sehr hilfreich ist übrigens auch die beiliegende CD, auf der man schön hört, wie es klingen soll um dann zu versuchen, einen ähnlichen Sound zu erzeugen.

Buchtitel
Neue Schule für E-Gitarre + Wah Wah
Autoren
Uwe Naboreit & Tobias Klose
Verlag
Bosworth Edition; www.bosworth.de
ISBN
978-3-86543-744-0
Preis
19,95 EUR
Umfang

116 Seiten plus CD

Wertung (max. 5)
Konzept
4/5
Schreibstil
4/5
Design
5/5
CD-Inhalt
5/5
CD-Sound
5/5
Gesamt
4,6/5

 

Weitere Infos: Neue Schule für E-Gitarre + Wah Wah

Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl