Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Xotic stellt das XW-1 Wah-Pedal vor

Da kommt Wah-s auf uns zu

am 02.10.2014

Da kommt Wah-s auf ...

Mit dem XW-1 Wah-Pedal möchte Xotic dem Sound des legendären Clyde McCoy Wahs klanglich möglichst nahe kommen. Darüber hinaus bietet es die Möglichkeit, den Klang den ganz persönlichen Vorstellungen anzupassen.

Xotic widmet sich mit dem neuen XW-1 dem „Heiligen Gral der Wah-Pedale“, den 1967er und 1968er Clyde McCoy Wahs, jedoch klanglich flexibler und mit zeitgemäßen Features. Das betagte 60er Jahre „Ur-Wah“ bietet maximal drei Sounds –die sind allerdings vom Feinsten. Das Xotic XW-1 soll diese Wah-Klänge in Vollendung wieder aufleben leben dank seiner vielfältigen Regelmöglichkeiten jedoch problemlos auch andere Sounds liefern. Zudem soll es ausgezeichnet mit Effektpedalen wie etwa Fuzz zusammenarbeiten, was beim Vorbild nicht immer der Fall ist.

Das in den USA gefertigte Xotic XW-1 arbeitet wie sein Vorbild voll analog und ist mit einem True Bypass mit vergoldetem Relais für höchste Transparenz im Bypass-Modus ausgestattet. Dank seiner Einstellmöglichkeiten ist das Xotic XW-1 extrem vielseitig: „Bias Control“ verändert die Grundcharakteristik des Wahs, „Wah Q Control“ die Güte des Filters, etwa für Vocal-ähnliche Effekte. Dazu gibt es einen 2-Band-EQ mit 15 dB Anhebung/Absenkung für Höhen und Bässe. Fürs perfekte Fußgefühl sind Pedalweg -widerstand ebenfalls einstellbar – und wer mag, kann das Signal um bis zu +6 dB boosten; das Poti dazu befindet sich im Gehäuseinneren. Dort lässt sich auch die Resonanzfrequenzbreite des Wah-Effekts über DIP-Schalter einstellen. Das Xotic XW-1 lässt sich per 9V-Block oder optionalem Netzteil betreiben. Die Status-LED auf der Oberseite blinkt übrigens, sobald die Batterieladung unter 50% sinkt.

Hier schon mal erste Eindrücke vom Xotic XW-1:



Preis (UVP): 329,29 €

Quelle: W-Music Distribution (www.warwick-distribution.de)
Mehr zu Xotic: http://www.xotic.us/effects/

 
 




layout-domain.tmpl