Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Visual Sound V3 H2O

Zwei ist besser als eins

am 18.04.2014

Zwei ist besser als ...

Auch wenn mittlerweile vieles über Software und Modeling möglich ist, setzen viele Musiker dennoch auf die guten alten analogen Pedale – oder kombinieren beide Technologien gar. Chorus und Delay sind unter den Effekten mit die Beliebtesten. Bei Visual Sounds gibt es diese Kombination seit längerem unter dem Namen H2O. Dieses Pedal wurde jetzt komplett überarbeitet.

Das H20 von Visual Sounds ist wieder da, in einer erweiterten und aktualisierten Version. Statt einer einfachen Wiederauflage erfährt das Chorus/Delay-Pedal ein sorgfältig durchdachtes Re-Design in der V3-Serie. Die klassischen Chorus/Echo-Sounds des ursprünglichen H2O sind mit der neuen V3-Version ebenfalls realisierbar. Zusätzlich bietet das Pedal jedoch viele weitere Möglichkeiten und Features. Unter anderem lassen sich beide Effektbereiche getrennt von True Tone Buffer auf True Bypass umschalten.

Das Gehäuse des Visual Sound V3 H2O ist jetzt Pedalboard-freundlicher geformt, dazu kommen sogenante „Forever Fußschalter“, für die der Hersteller eine Haltbarkeit von ca. 10 Millionen Schaltvorgängen verspricht. Um den voll-analogen Chorus noch vielseitiger zu machen, wurde er um Regler für Chorus/Vibrato und Tone sowie einen Detune-Schalter erweitert. Die hybride Echoschaltung hüllt den Ton laut Hersteller weiterhin in wohlige Wärme, lässt sich nun jedoch auf Wunsch auch in transzendentale, kontrollierbare Selbstoszillationen treiben. Da sollte man sich reichlich Zeit zum herumexperimentieren nehmen.

Preis (UVP): 211,65 €

Quelle: Warwick Distribution;
http://visualsound.net/h20-v3-series/

 
 
Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl