Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Sigma stellt die günstige SE-Serie vor

Qualität muss nicht teuer sein

am 18.03.2015

Qualität muss ...

Bei akustischen Gitarren merkt man noch schneller als bei vielen anderen Instrumenten ob qualitative Mängel bestehen – schließlich hört man den puren Sound ohne etwas per Verstärker oder PA zurechtzubiegen. Dass man für wenig Geld dennoch tolle Instrumente bekommen kann beweist Sigma mit der neuen SE-Serie. Und wer noch etwas mehr möchte bekommt bei Sigma natürlich auch vollmassive Gitarren.

Eine gute Akustikgitarre zu bauen ist schon nicht einfach. Wenn man aber auch Einsteigern zum kleinen Preis ein tolles Instrument bieten möchte, muss man schon genau wissen, wo man abspecken kann ohne den Klang zu zerstören. Sigma hat genug Erfahrung um nur die Details wegzulassen die nicht unbedingt nötig sind. Das sieht man an der neuen SE-Series die mit den Modellen DME, DM12E, GME und 000ME die beliebtesten Bauformen anbietet. Alle Gitarren sind extrem schlicht, punkten dafür satten, dynamischen Sounds was sicher auch ein Verdienst der ausgesuchten massiven Fichtendecke ist. Auf Bindings und Einlagen wurde verzichtet, nicht jedoch auf tolle Verarbeitung. Einziger Schmuck ist die Herringbone-Rosette um das Schallloch die per Laser eingebrannt wurde. Alle Instrumente sind mit dem neuen Sigma-Pickupsystem  inklusive Tuner bestückt und somit bestens für die Bühne geeignet.

 
 
Sigmas SDM-15E und S000M-15E bieten massives Mahagonni in Hülle und Fülle.

Darfs etwas mehr sein?

Wer noch anspruchsvoller ist und eine vollmassive Gitarre möchte, für den hat Sigma die Modelle SDM-15E und S000M-15E neu im Programm – zum immer noch interessanten Preis. Sowohl Decke wie auch Zargen und Boden bestehen aus massivem Mahagoni, was nicht nur für eine ausgewogene Dynamik, sondern auch für ordentlich Druck im Mittenbereich sorgen soll. So sind beide Modelle auch für Einsätze in lauten bands bestens geeignet. Und wenn es doch richtig laut werden soll sind beide Modelle mit Fishmans Presys-Plus-Pickupsystem ausgestattet Die SDM-15E in Dreadnought-Bauweise legt den klanglichen Schwerpunkt auf einem dichten, satten Ton mit präsenten Bässen während sich Fingerpicker am definierten, runden Klang der S000M-15E erfreuen sollen. Beide Instrumente kommen im Gigbag.


Preise (UVP):
DME, GME & 000ME – je 285 €
DM12E – 320 €
SDM-15E & S000M-15E – je 790 €

Quelle: AMI Musical Instruments GmbH
Weitere Infos: Sigma Guitars





layout-domain.tmpl