Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Jackson zeigt neue Signature-Modelle

80ies Revival

am 11.08.2014

80ies Revival

Der Gitarrenbauer Jackson ist ja hauptsächlich bekannt und berühmt für seine Shred-Gitarrenklassiker aus den 1980ern. Diesem Erbe ist man sich auch sehr bewusst, wie die neuen Signature-Instrumente zeigen, die man jetzt vorgestellt hat.

Die 1980er waren ja in vielerlei Hinsicht eine aufregende Zeit in der viel Neues entstand. Auch in der Musik gab es reichlich Innovation. Auch dank neuer Hersteller und Instrumente. Einer der Aufsteiger dieses Jahrzehnts war unzweifelhaft die Gitarrenschmiede Jackson. Ihre schnittigen und leicht spielbaren Modelle passten hervorragend zur aufkommenden Shredder-Generation. Auch Def-Leppard-Flitzefinger Phil Collen war früh als Endorser mit an Bord.

Seine Vorlieben in Sachen Gitarren bestimmen auch die beiden neuen JCS-Special-Edition-PC1-Modelle. Das JCS steht dabei übrigens für Jackson Custom Select, was bedeutet, dass es sich hierbei um beste Qualität aus dem Custom Shop handelt. Die komplett in Satin Black gehaltenen Instrumente kommen mit Mahagonikorpus sowie geschraubtem Ahornhals mit wahlweise Ebenholz- oder Ahorngriffbrett. In Sachen Pickups setzt Mr. Collen auch weiterhin auf die Kombination aus DiMarzios Super-3-Humbucker am Steg, einem HS-2-Humbucker im Single-Coil-Format in der Mitte sowie einem Sustainer am Hals. Mit letzterem kann man auch bei geringen Lautstärken oder cleanen Sounds für endlos stehende Töne und reichlich Harmonics sorgen. Abgerundet wird das Ganze von einem Floyd-Rose sowie Koffer, Gurt, Plektren und einem Echtheitszertifikat aus dem Custom Shop. Übrigens: Von beiden Varianten werden je nur 25 Stück gebaut.

Auch Megadeth-Basser und Jackson-Endorser Dave Ellefson wurde ein neues Instrument spendiert, der David Ellefson Signature Kelly Bird V Bass. Dieser schlanke Fünfsaiter kommt mit Lindekorpus sowie geschraubtem Ahornhals mit Ahorngriffbrett, Block-Inlays und 21 Jumbo-Bünden. Dazu kommen EMG-HZ-Pickups sowie zwei Volume-Regler und eine aktive Dreibandklangregelung. Für maximale Stimmstabilität sorgen Jacksons massiver HM-5 Steg sowie geschlossenen Mini-Tuner.

Quelle: Fender Deutschland

Weitere Infos: Jackson Guitars

Und wer könnte die neueste Version seiner Signature-Gitarre besser vorstellen als Phil Collen selbst:

 
 




layout-domain.tmpl