Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: G&L Guitars bietet jetzt auch Serienmodelle Made in USA an

Serienmäßig cool

am 16.04.2019

Serienmäßig cool

Bisher konnte man die Instrumente von G&L quasi nur im Custom Shop kaufen – also mit verschiedensten Optionen, die man auswählen musste. Doch nicht alle Gitarristen mögen das. Deshalb bietet der US-Hersteller jetzt mit der Fullerton-Reihe auch Serienmodelle an – die zudem noch mit sehr fairen Preisen überzeugen.

Mit der Fullerton Serie sind erstmals Instrumente von G&L aus
Serienfertigung erhältlich. G&L hat diese Serie, die mit gleicher
Fertigungsqualität und der gleichen Sorgfalt in der Fertigungsstätte
in der Fender Avenue in Fullerton, Kalifornien, hergestellt wird, gemeinsam mit
dem deutschen Vertrieb Musik Wein ins Leben gerufen. Authentisch und kompromisslos: Komplett in den USA gefertigt, mit der von Leo Fender designten und entwickelten Hardware, seinen ausgeklügelten Schaltungen und den von Leo designten Pickups ausgestattet.

Sowohl die Fullerton-Standard- als auch die Fullerton-Deluxe-Instrumente
enthalten CITES-freie Griffbretter aus Ahorn bzw. Caribbean Rosewood
(Chechen). Zudem sind alle Instrumente von Hand lackiert!

Preisorientiert: Die Fullerton Standard Serie verzichtet lediglich auf
aufwendigere Burstlackierungen, Swamp Ash Bodies und rückseitiges
Shaping bei ASAT-Modellen, sowie den Deluxe Koffer und wird stattdessen
im G&L Gigbag geliefert!


Die Fullerton-Standard-Reihe umfasst die beliebten G&L Modelle
ASAT Classic und Legacy. Die Legacy enthält neben dem üblichen
Volume-Regler auch das G&L PTB Tone System, bestehend aus 2 Tonreglern,
die getrennt und passiv Bässe und Höhen bearbeiten.

Preis (UVP): ab 1.190 EUR

Bei der Fullerton-Deluxe-Reihe sind Upgrades bereits inklusive: Die Instru-
mente der Serie sind PLEK bearbeitet, werden im Deluxe Koffer ausgeliefert und beinhalten je nach Modell bereits Extras, die normalerweise bei G&L als Option mit
Aufpreis zu Buche schlagen, wie z. B. Swamp Ash Bodies, Premier Farben, Tinted Glossy Necks, die dem Instrument einen optisch warmen Charakter verleihen, rückseitiges Body Shaping bei ASAT-Modellen, dass den Spielkomfort erhöht sowie Pickguards,
die farblich auf das Instrument abgestimmt sind.

Preise (UVP):
ASAT Classic – ab 1.499 EUR
ASAT Classic Bluesboy
(mit G&L Alnico II Humbucker in Halsposition) – 1.799 EUR
ASAT Special – ab 1.499 EUR
Legacy – ab 1.499 EUR
S-500 – 1.749 EUR
Comanche – 1.849 EUR

Vertrieb: Musik Wein im Netz
Weitere Infos: G&L im Netz

 
 
Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl