Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

NEWS: Eventide stellt das Blackhole Reverb Pedal vor

Überirdisch viel Raum

am 22.09.2020

Überirdisch viel ...

Wer seine Gitarrensounds optimal verfeinern möchte, der braucht maximal einstellbare und flexible Effekte. Hier gehört Eventide seit Jahrzehnten zu den tonangebenden Herstellern. Warum, das zeigt das brandneue Blackhole Reverb Pedal eindrucksvoll.

Effektspezialist Eventide stellt stolz das neue Blackhole Reverb-Pedal vor. Bereits in seiner ersten Version – zunächst in den Flagschiffmodellen DSP4000 und später H8000 – entwickelte sich dieser berühmte Eventide-Effekt für einige Anwender zu einer echten Geheimwaffe. Jetzt ist es gelungen, die unglaubliche Leistung des Blackhole in einem stabilen Metallgehäuse unterzubringen. Das Blackhole bietet fünf direkt per Fußschalter aufrufbare Presets wobei sich insgesamt 127 Presets per MIDI oder über die Eventide Device Manager Software laden lassen. Es stehen zwei verschiedene Infinite Reverb Typen zur Verfügung, die sich unendlich modulieren lassen.

Im Unterschied zu anderen Reverb-Pedalen, die Modulationen teilweise vor oder nach der Hallerzeugung anordnen, sind die Modulationsmöglichkeiten beim Blackhole direkt in die Struktur des Nachhalls integriert. Sechs Drehregler, zwei Fußtaster, Anschlussmöglichkeiten für Fußschalter oder Expressionpedal sowie MIDI Funktionalität über TRS oder USB ermöglichen umfangreiche Echtzeitmodulationen. Das robuste Metallgehäuse hält auch den härtesten Touralltag aus und da sich der Eingang von Mono auf Stereo und die Ausgänge von Gitarren- auf Linepegel umschalten lässt, macht Blackhole auch in jedem Studio- oder Synthesizer-Setup eine exzellente Figur.


 
 
Jede Menge Möglichkeiten für ein „einfaches“ Pedal

Kann einfach mehr

Das Blackhole bietet zwei Typen von unendlichem Nachhall. Infinity überlagert die Hallfahne kontinuierlich mit neuen Klangschichten. Freeze hält den aktuellen Halleffekt und gestattet Ihnen, darüber zu spielen. Der Freeze-Fußschalter bietet unmittelbaren Zugriff auf diese Funktion.

Wie alle Eventide-Pedale ermöglicht das Blackhole die Feinabstimmung jedes Aspekts des Effekts. Mit der neuen, benutzerfreundlichen und intuitiven Benutzeroberfläche kann so gut wie jeder den Mond ins Visier nehmen und jenseits der Sterne landen.  Als historische Grundlage für den typischen Eventide-Sound eröffnet das Blackhole Pedal eine Milchstraße der Möglichkeiten auf Ihrem Pedalboard. Fügen Sie diesen außergewöhnlichen Effekt zu Ihrem Mix hinzu und bereiten Sie sich auf den Start in die Stratosphäre vor!

Hier bekommst du einen kleinen Eindruck vom Eventide Blackhole Reverb Pedal:




Preis (UVP): 319 Euro

Vertrieb: Sound Service im Netz
Weitere Infos: Eventide Blackhole Reverb Pedal im Netz





layout-domain.tmpl