Kontakt -  Heft -  Umfrage -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Devin Townsend zeigt die Framus „The Blank“

Traditionell ganz anders

am 25.09.2017

Traditionell ganz ...

Mit „The Blank“ hat Devin Townsend gemeinsam mit Framus ein neues Gitarrenmodell entwickelt, dass sowohl klassische Elemente mitbringt, aber doch auch ganz anders ist. Genau das Richtige für Leute, die auf der Suche nach etwas ganz neuem, einzigartigem sind.

Devin Townsend, bekannt unter anderem von seinem Progressive Metal Projekt „The Devin Townsend Project“ entwickelte bereits in der Vergangenheit mit Framus die aufsehenerregende „Stormbender“, deren Entwicklungsprozess auf dem offiziellen Framus & Warwick YouTube Channel filmisch begleitet wurde. Die Stormbender sollte als „perfektes“ Instrument für seine persönlichen Bedürfnisse in Studio und auf der Bühne zugeschnitten werden und auch anderen Künstlern mit diesem Design eine ideale Grundlage für einen professionellen Schaffensprozess bieten.

Für sein neues musikalisches Projekt „Casualties Of Cool“, welches er als Duo zusammen mit der Sängering Ché Aimee Dorval konzipiert hat und sich klanglich sehr stark vom „The Devin Townsend Project“ unterscheidet, brauchte er nicht nur einen anderen Look für sein Instrument, sondern auch etwas, das sich klanglich von der Stormbender abhebt. So entstand die Framus „The Blank“.

Die Framus „The Blank“ ist sowohl optisch als auch von der Ausstattung her ein eher simpel gehaltenes Instrument, welches im Grundkonzept im Bezug auf Klang und Handling an eine T-Style Gitarre angelehnt wurde, jedoch wollte Devin die Korpusform klar von diesem Look abheben. So wurden hier zwei Single Coils und ein 3-Weg-Schalter verbaut. Der aus Erle gefertigte, sandgestrahlte Korpus bekam ein flaches LP-Style Design und ein Satin Finish.

Der Bolt-On Hals besteht aus geflammtem Ahorn und besitzt 22 Bünde bei einer Mensur von 25,5“.
Für alle, die sich am Design der Framus Blank T erfreuen, aber eher einen Humbucker-Sound bevorzugen, ist die Blank auch als Humbucker-Version verfügbar („The Blank H“). Auch dieses Mal zeigt Devin persönlich, was seine neueste Kreation kann, und erzählt, wie er sein „Ur-Modell“ individuell angepasst hat. Die Framus „The Blank“ ist auch als Pro Series Teambuilt Modell erhältlich, ebenfalls wahlweise als Blank T oder Blank H.

Hier das Videodemo mit Devin Townsend:



Vertrieb: W-Music Distribution
Weitere Infos: Framus The Blank im Netz
Casualties of Cool im Netz



 
 
Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl