Kontakt -  Heft -  Umfrage -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: Cort präsentiert die neue Gold-Serie

Well done

am 17.05.2017

Well done

Gerade bei akustischen Instrumenten kommt es sehr auf die Qualität der Hölzer an, die dort verbaut sind – und darauf, wie alt und eingespielt diese sind. Diese Entwicklung aus Zeit und langer Nutzung kann man auch künstlich nachbilden, wie Cort mit der Gold-Serie beweist.

Mit der Gold-Serie stellt Cort eine neue, vollmassive Akustikgitarren-Serie mit thermisch behandelten Decken und Beleistung vor. „Age To Vintage“ nennt Cort dieses Verfahren, welches den Alterungsprozess der Decke im Laufe der Jahrzehnte nachempfindet. So bekommt man von Anfang an diesen wunderbar vollen, obertonreichen und ausgewogenen Klang, den man von alten, gut eingespielten Instrumenten kennt. Die sehr dünne UV-Lackierung der Gold-Serie unterstützt die exzellenten Schwingungseigenschaften der Instrumente. Zusätzlich wurde als weiteres wichtiges Element für bestmöglichen Sound der „Doublelock Neckjoint“ entwickelt, der mittels zusätzlicher Verschraubung des Halses am Korpus die Schwingungsübertragung verbessert.

Zunächst wird es je ein Dreadnought- (Gold D6) und ein Orchestra-Modell (Gold O6) in klassischer Kombination aus Sitka-Fichtendecke und Mahagonikorpus geben. Die Gitarren werden im Deluxe-Gigbag geliefert und stehen ab Juni beim Händler.

Hier noch eine Auswahl der technischen Daten:

Decke: Sitka-Fichte, massiv – thermisch behandelt
Boden: Mahagoni, massiv
Zargen: Mahagoni, massiv
Deckenverstrebung: Advanced Scalloped X-Bracing – thermisch behandelt
Hals: Mahagoni
Griffbrett: Palisander
Mensur: 643 mm
Bünde: 20


Preis (UVP): 773 €

Vertrieb: Musik & Technik
Weitere Infos: Cort Gold Serie im Netz

 
 
Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl