Kontakt -  Heft -  Umfrage -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

NAMM-News 2017: Epiphone Ltd. Ed. Joe Bonamassa „Treasure“ Firebird-I

Joe weiß was geht

am 18.01.2017

Joe weiß was geht

Joe-Bonamassa-Fans wird freuen, dass sich Epiphone auch um die Bluesgitarristen kümmert, die mit geringerem Budget auskommen müssen. So unter anderem mit der Ltd. Ed. Joe Bonamassa „Treasure“ Firebird-I, einer schicken Variante des Klassikers mit einem Epiphone ProBucker FB720 Humbucker und Klusons Re-issue Firebird/Banjo-Style-Tunern. Dazu gibt es ein Premium-Gigbag.

Epiphone zeigt mit der neuen Ltd. Ed. Joe Bonamassa „Treasure“ Firebird-I bereits das vierte Joe Bonamassa Signature Model das man in der langen Zusammenarbeit mit dem Ausnahmegitarristen erschaffen hat. Das klassische Modell aus den 1960ern kommt in der Neuauflage mit durchgehendem Mahagoni-Walnuss-Hals, Mahagonikorpus sowie Palisandergriffbrett mit Dot-Inlays. Für besten Sound sorgt der ProBucker FB720, eine detailgetreue Nachbildung des originalen Firebird-Pickups aus den frühen 1960ern. Dazu kommen Klusons superbe Reissue Firebird/Banjo-Style-Stimmmechaniken. Die „Treasure“ Firebird-I wird es in zwei Finishes geben, Polymist Gold und Tobacco Sunburst. Zu jeder Gitarre gibt es ein Premium Custom Gigbag und ein von Joe Bonamassa handsigniertes Echtheitszertifikat.

Doch überzeugender als viele Worte ist der Meister selbst an der Epiphone Ltd. Ed. Joe Bonamassa „Treasure“ Firebird-I:



Vertrieb: Gibson
Weitere Infos: Epiphone Ltd. Ed. Joe Bonamassa „Treasure“ Firebird-I

 
 
Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl