Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Test: Pearl Export EXX 700

Zeit für neue Export-Rekorde

Der Verkaufsschlager „Export“ ist zurück und hat einige neue Features mitgebracht.


Zeit für neue ...

Pearl hat einen Weltmeister zurück ins reichhaltige Programm geholt: Das Export ist das wohl meistverkaufte Drumset der vergangenen Jahrzehnte und soll an diese Erfolge in neuem Gewand anknüpfen.

Für die Wiedereinführung hat Pearl Europe ein Komplett-Paket geschnürt. Dieses beinhaltet nicht nur den Trommelsatz mit einer großen, neu designten Export-Plakette, sondern auch, mit Ausnahme eines Sitzes, einen kompletten Stativ-Satz und sogar Zildjian Planet Z Cymbals. Wählen könnt ihr aus den fünf Folien-Finishes Schwarz, Rot, Blau, Chrom und dem Arctic Sparkle – in das unser Testset gehüllt ist – und mehreren Konfigurationen mit 20“ oder 22“ Bassdrum sowie 10“, 12“, 13“ Toms und 14“ oder 16“ Standtoms. Die mitgelieferte Snare hat dabei immer die Maße 14“ x 5,5“. Der Hardware-Satz stammt aus der schon mit einigen professionellen Features versehenen, doppelstrebigen 800-Serie (ausführlicher Test ebenfalls auf Drums nStuff) und als Bassdrum-Pedal spendiert Pearl sogar ein neues P-930 Demonator.

Das Export ist preislich unter seinem ehemaligen Nachfolger „Vision“ angesiedelt, dessen Kessel aus einer Kombination von Birken- und Lindenholz gebaut werden, während das Export mit asiatischem Mahagoni und Pappelholz aufwartet, deren Kombination tiefere und weichere Klänge liefern sollen. Dabei sind die Kessel ca. 7 mm stark, innen lediglich abgeschliffen und ansonsten unbehandelt. Die Nahtstellen der Lagen sind sichtbar und teilweise spürbar. Auch in den Durchmessern der Kessel gibt es Abweichungen von mehreren Millimetern – das ist suboptimal, aber wohl dem günstigen Preis zuzuschreiben. Wichtiger ist, dass die Kesselgratungen dafür allesamt sauber gearbeitet sind, mit abgerundetem Kontakt zur Fellfolie und leichtem Gegenschnitt von außen.

Die Kesselhardware ist bei den zierlichen Stimmböckchen und den dünnen, gezogenen Stahlspannreifen schlicht und leichtgewichtig, als Halterung kommt ein vereinfachtes Opti-Mount-System zum Einsatz, das Pearl „Opti-Loc“ nennt. Oben ist die schwarze Halteplatte an zwei Stimmschrauben eingehängt und mit Gummidämpfern gepuffert, in der unteren Kesselhälfte ist ein dritter Haltepunkt, ebenfalls durch einen Gummi entkoppelt, am Kessel befestigt. Trotz des simpleren Aufbaus funktioniert diese Halterung absolut zufriedenstellend.

Weitere Features entsprechen gutem, allgemeinem Standard, wie stabile, ausziehbare Bassdrumbeine mit Metallspitzen oder Gummifüßen, Gummiunterlegte Klauen für die Stimmschrauben der Bassdrum und Memorylocks für die relevanten Stellen der Tomhalter, die aus der 700-Serie aber in ihrer Winkelstellung leider nicht stufenlos justierbar sind – das ist den teureren Systemen vorbehalten.


Der Opti-Loc Suspension Tom Halter ermöglicht den Trommeln frei zu schwingen.

Klang

Der Erfolg der Export-Drums war immer dem in diesem Preissegment guten Sound zu verdanken, und hier liefert die Neuauflage ebenfalls. Auch mit den einfachen China-Fellen von Remo ist der Sound besonders bei der Bassdrum betont knackig und mit gutem Bassanteil versehen. Die Toms klingen recht voll und warm mit kurz-passendem Sustain sowie klarem Anschlag. Mit hochwertigen Fellen dürfte hier noch eine deutliche Steigerung passieren, um dem tonalen Anteil mehr Definition und Druck zu verpassen.

Gerade die Snare würde vermutlich von dieser Aufwertung und einem besseren Teppich mit ihrem tief geschnittenen Snarebed und ihrer einfachen, aber funktionalen Abhebung am stärksten profitieren. In der Werksbestückung hingegen ist sie doch recht matt und lediglich in höherer Stimmung mit guter Projektion und befriedigender Crispness.

Die Planet Z Cymbals liegen als 14“ Hi-Hat, 16“ Crash und 20“ Ride bei und werden nicht aus Bronze, sondern aus Messing hergestellt. Das geht für eine absolute Einsteiger-Serie in Ordnung, doch der enge und spitz-metallische Ton solcher Cymbals ist schnell anstrengend und wird von den meisten User sicher bald upgegradet. Die Farbauswahl der Folien ist gelungen, die vorliegende in „Arctic White“ zeigt einen gesunden Glitter-Faktor und dürfte in entsprechender Bühnenbeleuchtung ausgesprochen gut aussehen.

Das Export gibt es in fünf anspruchsvollen Folien-Finishes.

Fazit / Wertung / Infos / Technische Daten

Die wiedergeborene Pearl Export Serie kann mit ihren Qualitäten an frühere Erfolge anknüpfen: Sie sieht gut aus, ist funktional, mit guter Hardware bestückt und die Verarbeitung ist okay. Der Sound ist vom Werk aus schon befriedigend bis gut und bietet mit etwas Aufrüstung noch ordentlich Luft nach oben. Also ... einen Sitz besorgen und dann: Herzlich willkommen zurück im Club, Pearl Export!

Wertung:
+ umfangreiches Angebot an Größen und Konfigurationen
+ befriedigende Verarbeitung
+ günstiger Preis
+ vielseitig einsetzbar
- einfache Felle sowie einfacher Teppich



Vertrieb
Pearl Europe
Hersteller
Pearl
Internet
Preis (UVP)
832 EUR



Technische Daten

Konfigurationen

EXX725 (22“ x 18“ BD, 12“ x 8“ & 13“ x 9“ TT, 16“ x 16“ ST, 14“ x 5.5“ SD)
EXX725S (22“ x 18“ BD, 10“ x 7“ & 12“ x 8“ TT, 16“ x 16“ ST, 14“ x 5.5“ SD)
EXX725F (22“ x 18“ BD, 10“ x 7“ & 12“ x 8“ TT, 14“ x 14“ ST, 14“ x 5.5“ SD)
EXX705 (20“ x 18“ BD, 10“ x 7“ & 12“ x 8“ TT, 14“ x 14“ ST, 14“ x 5.5“ SD)
Zubehör
830 Hardwarepaket
bestehend aus Hi-Hat, Snare, 2 Beckenständer sowie Demonator-Pedal;
Zildjian Planet Z Beckensatz
bestehend aus 14“ Hi-Hat, 16“ Crash- und 20“ Ride-Becken
Finishes
Smokey Chrome, Jet Black, Pure White, Red Wine, Electric Blue Sparkle
Kessel asiatischem Mahagoni und Pappelholz (7,5 mm / 6-lagig)
Felle Remo

Einzeltrommeln

20“ x 18“ Bassdrum 196 EUR
  22“ x 18“ Bassdrum 208 EUR
  24“ x 18“ Bassdrum 226 EUR
  14" x 14" Standtom 95 EUR
  16" x 16" Standtom 107 EUR
  18" x 16" Standtom 125 EUR
  12“ x 8“ Tomtom 77 EUR
  13“ x 9“ Tomtom 77 EUR
  14“ x 5.5“ Snaredrum 83 EUR
  Add-on pack 8 x 7 Tom/TH70S/ADP-20 77 EUR



Soundfiles



Das könnte dich auch interessieren:




layout-domain.tmpl