Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Special: Last-Minute-Geschenktipps für Schlagzeuger

Perfektes Timing zum Fest

Noch nicht das richtige gefunden für deinen Drummer? Hier bekommst du ein paar Ideen.


Perfektes Timing ...

Schlagzeuger spielen das perfekte Instrument für kreative, innovative Geschenke – aber auch Verschleißmaterial wie Stöcke, Besen, Rods und Felle sind immer gern gesehen unterm Weihnachtsbaum. Wir haben für dich ein paar Ideen für passende Präsente zusammengetragen.

Das komplette Drumset ist ohne sie nutzlos. Kein Weihnachtssong lässt sich ohne sie spielen. Sie sind unscheinbar und doch unverzichtbar. Jeder Drummer ist dankbar, wenn Stöcke, Rods oder Brushes – je nachdem, was dein Schlagzeuger bevorzugt – unterm Weihnachtsbaum liegen. Da Drumsticks die Verlängerung des Arms bilden, gibt es sie in den verschiedensten Stärken, Längen und Materialien. Hier reicht aber ein kleiner Blick in die Stocktasche und du kannst nichts falsch machen. Da Geschenke gerne mal etwas ausgefallener sein dürfen: Wie wäre es zum Beispiel mit knallbunten UV-Sticks?

Hochwertige Stöcke, Rods oder Besen bieten unter anderem an: Agner, Ahead, Los Cabos, Pro Mark, Regal Tip, Rohema, Vater, Vic Firth, Wincent Drumsticks und Zildjian.

Auch Felle machen sich wunderbar als Weihnachtsgeschenk, denn sie gelten bei Schlagzeugern ebenfalls als „Verbrauchsgegenstände“ und nutzen sich ab. Vor allem die Snare – das Herzstück des Drumsets – freut sich hin und wieder über neue Felle und quittiert den Wechsel mit einem besseren Sound. Aber auch ohne akuten Tauschbedarf: Jeder Drummer sollte immer ein Ersatzsnarefell im Case haben, falls doch mal eines reißt und dann der Gig oder die Probe frühzeitig beendet werden muss. Preiswerte Felle findest du schon ab fünf Euro. Tipp: Lass dich vom Händler beraten, da es auch bei den Fellen eine enorme Auswahl gibt (einlagige, doppellagige, dickere, dünnere, beschichtete, mit integriertem Dämpfungsring etc.) oder erkundige dich nebenbei bei deinem Drummer selbst – oder schau einfach nach, welche Felle schon auf seinem Set aufgezogen sind. Gute Felle gibt’s unter anderem von Aquarian, Evans und Remo.Dein Drummer ist untight, aber du kannst es ihm nicht sagen? Bring doch mal in der Probe den Vorschlag, auf Click zu spielen. Nicken das alle ab, dann – BÄNG – steht ein Metronom unterm Weihnachtsbaum. Dein Drummer freut sich – und du erst recht. Metronome sind für jeden Schlagzeuger eine unverzichtbare Übungshilfe und ein Geschenk fürs Leben.


Gute Metronome bekommst du bei den Firmen: Boss, Korg, Millenium, Roland und Tama.

Jedes Jahr nimmt man sich viele gute Dinge vor … wie beispielsweise mehr üben. Da kann ein Lehrbuch oder eine Lehr-DVD wahre Inspiration bieten. Oder auch einfach so: Von Übungsstoff kann man nicht genug im Regal haben. Dank der großen Auswahl auf dem Musikmarkt ist das Schenken von Lehrmaterial heutzutage alles andere als langweilig. Von Warm-Ups bis hin zu ganzen Rhythmcoaches gibt es gerade für Schlagzeuger eine immense Auswahl.

Alfred Music, Dux, Hal Leonard, Leu, Bosworth, Parragon und Rundel sind einige der vielen Verlage, die Schlagzeugschulen bieten.


Mehr Kreativität

Vor allem Vielspieler und Anfänger bekommen oft Blasen an den Händen. Ungeschickten Drummern fliegt der Stock auch gerne mal aus der Hand. Doch der Weihnachtsmann weiß Abhilfe: Drummer-Handschuhe sorgen für optimalen Halt und schützen vor Blasen. Viele Schlagzeuger benutzen sie nicht, weil sie nicht wissen, dass es derartiges überhaupt gibt. Hier punktest du ganz klar mit dem Kreativitätsbonus, denn gerade zur Weihnachtszeit ist Plätzchenessen mit Blasen an den Händen eine Tortur.

Ahead, Meinl, Millenium und Vater bieten Drummer-Gloves – um nur einige zu nennen.


Ist dein Schlagzeuger experimentierfreudig, so kannst du ihm zeigen, dass du genau so kreativ bist, indem du ihm einen Trigger schenkst. Beachte dabei, dass es spezielle Varianten für Bassdrum, Snare oder Toms gibt. Alle ermöglichen ihm das akustische Signal in ein digitales umzuwandeln. So kann er jeden Sound darauf layern, den er möchte. Sogar ein ganzes Weihnachtslied. Da werden Weihnachtsträume wahr.

Bekannte Hersteller von Triggerelementen sind: Alesis, DDrum, Roland, TDrum und Yamaha.


Jeder Schlagzeuger kennt sie: Obertöne. Mal gewollt, mal eher nervig wird dann mit den übelsten Mitteln versucht, diese wegzudämpfen. Nicht nur, dass es nicht grad toll aussieht, werden hierfür manchmal ganze Großpackungen Papiertaschentücher verwendet – was nicht nur die Obertöne, sondern meist die ganze Trommel gekillt. Doch eine einfache und günstige Methode verschafft Abhilfe: Die sogenannten Damper Pads bieten hier das passende Gimmick. Dabei handelt es sich um selbsthaftende Gel-Pads, die dein Drummer auf die Trommeln kleben kann.

Die innovativen Damper Pads werden zum Beispiel von Gewa, Millenium, RTOM und SlapKlatz angeboten.


Kein anderes Instrument kann so kreativ aufgerüstet werden wie das Drumset. Shaker, Cowbell, Tambourine, Woodblock und viele andere Percussion-Kleinteile lassen sich prima an vorhandene Stative montieren. Das macht Spaß und bietet neue Anreize. Genau so viel Spaß macht auch das Aussuchen. Geh doch einfach in den nächsten Laden und probiere die unterschiedlichen Perkussionsinstrumente aus. Dabei findest du bestimmt das passende für deinen Trommler.

Eine große Auswahl bieten dir Hersteller wie Meinl, LP, Pearl, Schlagwerk, Sonor, Toca und Tycoon.


Eines der einfallsreichsten Gimmicks, bei denen man nichts falsch machen kann, sind Schnellspanner für Stative. „Schnell“ deswegen, weil der Schlagzeuger mit nur einer Hand und ohne nerviges Schrauben seine Becken in Sekundenschnelle auf- und abmontieren kann.

Lösungen hierfür gibt’s unter anderem von Pearl und Tama, sowohl einzeln als auch im Set.


Du kannst dich nicht mehr entscheiden? Wie wäre es mit einem simplen Gutschein? Dein Schlagzeuger sucht sich damit das für ihn am besten geeignete Geschenk einfach selbst aus.

Gutscheine bekommst du bei jedem Händler. Einfach mal nachfragen, wenn die es nicht sowieso gerade zur Weihnachtszeit großzügig anbieten.



Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...

Das könnte dich auch interessieren:




layout-domain.tmpl