Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

NEWS: Pearl feiert seinen 75. Geburtstag mit vielen coolen News

75 Jahre satter Bumms

am 02.04.2021

75 Jahre satter ...

Wie die Zeit vergeht. Satte 75 Jahre ist es her, seit die japanische Firma Pearl gegründet wurde. Was mit Hardware begann, wurde über die Jahrzehnte zu einem der führenden Schlagzeughersteller. Grund zu feiern – mit jeder Menge cooler Produktneuheiten.

Genau vor 75 Jahren, am 2. April 1946 wurde die Firma Pearl in einer kleinen Werkstatt in Sumida-Ku Tokyo von Katsumi Yanagisawa gegründet. Was mit Stativen für den japanischen Markt begann, wurde ab 1953 mit Drumsets, Marching und Concertdrums, Timpani, Becken und Percussion erweitert.

Doch der Weg zu einem der führenden Drumhersteller war noch weit. Geholfen haben dabei zweifellos diverse Innovationen, wie der Gearless Tilter, das Drum Rack oder austauschbare Cams für Bassdrum-Pedale. Nicht weniger begeistert sind und waren die Drummer von den kompletten Sets wie Pearl Export, Masters, Session oder der komplett frei konfigurierbaren Masterworks Serie. Auch in Sachen Hardware sind Produkte wie die Eliminator- und Demon-Drive-Pedale aus der heutigen Drummerwelt nicht mehr wegzudenken.

 
 
Impressionen aus der Zeit als Pearl seine ersten Drumsets baute

Aus der Vergangenheit ins Jetzt

Übrigens: In den ersten 20 Jahren der Firmengeschichte baute Pearl nur für andere Firmen Schlagzeuge. Erst 1966, mit der Vorstellung der „President Serie“ prangte der Name Pearl stolz auf einem Drumset. Hier schließt sich der Kreis zur Gegenwart, denn heute stellt Pearl mit der brandneuen limitierten President.Serie Sets vor, die das Beste aus der Vergangenheit mit modernsten Features und Sounds verbinden. Die streng limitierten President Series Phenolic Drums beispielsweise bringen den ganz speziellen Klang und das Feeling des Originals ins Heute. Wegen der geringen Verfügbarkeit sowie des sehr fairen Preises von rund 2.500 Euro sollten Interessierte hier schnell zuschlagen.


Wer nicht den Phenolic Sound sucht sondern vor allem auf den Look und die Features der neuen President-Serie steht, für den empfehlen sich die dreiteiligen President Series Deluxe Shell Packs die es als 22" x 14" Bass, 16" x 16" Floor, 13" x 9" Tom-Variante (PSD923XP/C) sowie als 20" x 14" Bass, 14" x 14" Floor, 12" x 8" Tom-Variante (PSD903XP/C) zum UVP von 1.699 Euro gibt. Perfekt dazu passt die Pearl President Series Deluxe 14”x5.5” Snare Drum für 339 Euro.
Abgesehen davon wird Pearl in diesem Jahr diverse weitere interessante Neuheiten herausbringen über die wir euch zeitnah auf dem Laufenden halten werden.

Vertrieb: Pearl Music Europe im Netz
Weitere Infos: Pearl President Series Phenolic Drums im Netz
Pearl President Series Deluxe Drums im Netz






layout-domain.tmpl