Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: 1. Schweizer Drumfestival

Ein Tag für Trommler

am 02.06.2014

Ein Tag für ...

Was in London oder Montréal schon länger im kulturellen Angebot etabliert ist, hält endlich auch in der Schweiz Einzug. Der Verein Drum Festival ist stolz, das erste Schlagzeugfestival in Winterthur präsentieren zu können, das am 27. September 2014 stattfindet.

An zentraler Lage in Winterthur, im legendären Salzhaus, geben die weltbesten Drummer ihr Können zum Besten. Schweizer Profis und die vielversprechendsten Schweizer Schlagzeugnachwuchs-Künstler ergänzen das Programm optimal. Nebst den Drum Acts werden am Festival für interessierte Schlagzeuger Workshops und Masterclasses angeboten. Die Stilrichtungen gehen dabei von Heavy Metal, Hard Rock, Rock, Pop, Jazz, Funk, Brazilian, Caribbean bis hin zu Afro-Cuban.

Das Festival soll Hobbyschlagzeuger wie auch allgemein Musikinteressierte berühren und das Schlagzeugspiel näher bringen. Die Organisatoren hoffen auf einen einschlagenden Erfolg, damit sich das Festival als feste Grösse in Winterthur etablieren kann.

Türöffnung: 13.00 Uhr
Festivalbeginn: 14.00 Uhr

Tickets Vorverkauf: www.starticket.ch
Festival Preis: 45.00 CHF

www.drumfestivalswitzerland.com

 
 

Die internationalen Acts

Florian Alexandru-Zorn
Mit seiner Brush-Technik stellt er das bislang umfassendste und anschaulichste Konzept zum Thema Besentechnik vor, welches jedes Geheimnis um das Besenspiel lüften wird. Sein Fokus liegt darin, dass sich nahezu jeder Stil und jedes Genre, gleich ob Jazz, Funk oder auch Reggae auf die Besen übertragen und interpretieren lässt.

Gergo Borlai
Ungarischer Profi-Drummer der mit Vernon Reid(USA), Terry Bozzio(USA) oder Al DiMeola(USA) trommelte. Gergo ist einer der auserwählten Drummer mit eigenen Lektionen in der Drum Guru App – Chad Smith(Red Hot Chilly Peppers), Steve Gadd (Eric Clapton, Paul Simon), Steve Smith (Journey) oder Mike Mangini (Dream Theater). Seit 2014 ist Gergo der Drummer der legendären Band Tribal Tech.

Claus Hessler
Groove meets independence: Claus Hessler gilt als die Institution für Moeller Technik und wird vielerorts als "legitimer Chapin Nachfolger" gehandelt. Er gilt Claus als Protagonist des Open-Handed Playing - also des Spielens ohne das Überkreuzen der Hände - und hat sich und sein Spiel längst auch auf dem internationalen Parkett etabliert. Inzwischen hat er bei Drumevents weltweit die Bühne mit Drummern wie JoJo Mayer, Marco Minnemann, Johnny Rabb, Alex Acuna und Steve Smith geteilt. Ein Markenzeichen von Claus Hessler ist sein individueller Stil aus verblüffenden technischen Fähigkeiten, Ostinato-orientiertem Spiel und grosser stilistischer Bandbreite, der den Spagat zwischen Handwerk und Musik schafft und dabei immer nach etwas mehr als "nur" Schlagzeug klingt.

Mylious Johnson
Er ist einer der zurzeit gefragtesten Schlagzeuger seiner Generation – eine Groove Maschine. Mit seinem ausgewogenen Stil von Gospel, R'n'B, Rock, Hip Hop und Jazz, war er in der Lage, mit folgenden Artisten zusammenzuarbeiten: Pink, Joe, 98 Degrees, Jessica Simpson, Mariah Carey, Alex Bugnon, Jovanotti, Tiziano Ferro, Giorgia, Sladu und Freunde, Gianna Nannini, Laura Pausini, Emma, um nur einige zu nennen.

George Kollias
Legendärer "Intense Metal" Schlagzeuger der Death Metal-Band Nile und einer der weltweit schnellsten Double Bass Drummer. Neben seiner aktuellen Band hat er auch für Tyr, Nightfall, Cerebrum, Ade oder Outloud getrommelt.

Thomas Lang
Sein Drummer-Motto lautet: „to play the unplayed“ und seine Instruktions-DVD ist die am meisten verkaufte DVD aller Zeiten. Von 1995 bis 2005 hat er mehr als 250 Alben sowie drei DVDs (Ultimatives Schlagzeug, Creative Control und Creative Coordination & Advanced Foot Technique) aufgenommen bzw. produziert. Er spielte unter anderem bei Robbie Williams, Peter Gabriel, Nik Kershaw, Asia oder den Sugababes.

Die Schweizer Artisten

Alain Ackermann
Alain gilt als der kommende Schweizer Drummer. Er gewann mit 17 Jahren bereits zum dritten Mal in Folge den Schweizerischen Drummer- und Percussionisten-Wettbewerb. Er tourt mit der jamaikanischen Sängerin Terry Lynn und der Schweizer Pop-Band TinkaBelle.

J.J. Flueck
Der in Olten (CH) geborene Drummer J.J. Flueck ist ausnahmslos eine absolute Groove-Maschine – sei es als Drummer beim Schweizer Rapper Greis oder als musikalischer Leiter bei der „James Brown Tribute Show“.

Marcel Munz
Schweizweit bekannter Rock- und Metal-Drummer. Seine Band „Hathors“ wurde als die zur Zeit beste Live-Band ausgezeichnet und hat bereits am berühmten Wacken Open Air gespielt. 2012 spielte sich Marcel Munz ins V-Drum Worldchampionchip Finale in Los Angeles. Preise wie „best newcomer award“ vom Eurockeennes Festival oder „best Swiss live talent“ konnte er abräumen.

Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...





layout-domain.tmpl