Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

News: FGN stellt die Iliad Dark Evolution 664 vor

Auf Metal getrimmt

Das neue Modell im T-Style-Design erweitert FGNs J-Standard-Serie und kommt mit verlängerter Mensur.


Auf Metal getrimmt

FGN erweitert seine J-Standard-Serie um das neue Modell Iliad Dark Evolution 664. Diese verfügt über eine verlängerte Mensur, EMG-Pickups und Gotoh-Mechaniken und soll sich vor allem für Freunde von Drop-Tunings und härteren Klängen eignen.

Mit der Iliad Dark Evolution 664 stellt der japanische Hersteller FGN eine E-Gitarre mit längerer Mensur im klassischen T-Style Design vor. Das neue Modell kommt im schwarzen Finish mit schwarzer Hardware sowie schwarzen Gotoh-Mechaniken und erweitert FGNs J-Standard-Serie.

Die Iliad Dark Evolution 664 ist mit ihrer verlängerten Mensur von 664 mm und den zwei EMG USA Humbuckern (81TW/85) für eine härtere Gangart und Drop-Tunings ausgelegt. Der Korpus ist aus Sumpf-Erle gefertigt, der geschraubte Hals und das Griffbrett aus Ahorn. 24 Jumbo-Bünde sollen für eine leichte Bespielbarkeit auch in den höheren Lagen sorgen. Die Gitarre verfügt über eine FJIL-Brücke mit drei Doppelreitern, außerdem über Tone- und Volume-Regler sowie einen Drei-Wege-Switch.

Die Iliad Dark Evolution 664 ist ab sofort im Fachhandel zur unverbindlichen Preisempfehlung von 1.035 Euro erhältlich.

Weitere Infos: FGN Guitars
FGN Guitars auf Facebook

Vertrieb / Quelle: M&T, Musik und Technik




Leser-Kommentare:
Keine Kommentare

Kommentar schreiben...

Das könnte dich auch interessieren:




layout-domain.tmpl