Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Geschenktipp für Recording: Zoom H1 MB

Immer im Einsatz

Der Mini-Rekorder Zoom H1 MB ist klein genug für die Hosentasche, bietet aber trotzdem professionelle Soundqualität.


Immer im Einsatz

Der ultra-kompakte Recorder H1 MB von Zoom ist klein genug für die Hosentasche, bietet dabei aber trotzdem professionelle Audioqualität für tolle Stereo-Aufnahmen. Ob auf Live-Konzerten, im Proberaum oder bei Vorlesungen und Konferenzen – der Zoom H1 MB ist überall der perfekte Begleiter.

Kompakte Audio-Recorder gibt es viele. Nur wenige davon bieten aber professionelle Soundqualität und passen trotzdem bequem in die Hosentasche. Na, aufmerksam geworden? Der Zoom H1 MB definiert den Begriff „kompakt“ neu, denn für das, was er kann, ist er wirklich geradezu winzig – aber groß genug, um sich noch bequem bedienen zu lassen.

Der Zoom H1 MB verfügt über zwei abgestimmte, in einem 90 Grad Winkel zueinander gerichtete Mikrofone, so dass eine optimale Aufnahme bei allen Recording-Anwendungen gegeben ist. Diese X/Y-Technik ermöglicht es, einen weiten Aufnahmebereich abzudecken. Aufnahmequellen, die im Zentrum stehen, werden klar und definiert abgebildet, wodurch der Recorder perfekt für alle Arten von Live-Aufnahmen geeignet ist.

Alternativ kann man auch ein externes Mikrofon oder Line-Level-Signal an den Stereo-Klinken-Eingang anschließen. Kondensatormikrofone, die eine Phantomspeisung von 2,5 Volt benötigen, werden ebenfalls unterstützt.

Über eine Klinkenbuchse mit Lautstärkeregler lassen sich Kopfhörer anschließen um Aufnahmen bequem abhören zu können. Außerdem gibt es einen USB-Anschluss, mit dem sich aufgenommene Dateien direkt in Aufnahme- und Schnittsoftware importieren lassen. Praktisch: über die USB-Schnittstelle lässt sich der H1 MB auch als Audio-Interface mit zwei Ein- und Ausgangskanälen sowie als MicroSD-Kartenleser nutzen.


Keine Verzerrungen, keine Störgeräusche

Der H1 MB verfügt über eine Auto-Level-Funktion, die automatisch die Eingangsvorverstärkung regelt, um Übersteuerungen und Verzerrungen vorzubeugen. Alternativ kann der Eingangspegel auch manuell eingestellt werden. Ein Low-Cut-Filter soll zusätzlich Wind- und Störgeräusche eliminieren.

Unterstützt werden WAV-Dateien in 16 oder 24 Bit bei einer Samplerate von 44,1, 48 oder 96 kHz sowie Mp3-Dateien. Als Speichermedium dienen MicroSD- oder MicroSDHC-Karten mit bis zu 32 GB. Außerdem gibt es eine Montagemöglichkeit für Tripods, Stative oder Kameras (über einen optionalen Adapter). Der H1 MB benötigt nur eine einzelne AA-Batterie für den Betrieb. Diese soll rund 10 Stunden durchhalten. Im Lieferumfang des Zoom H1 MB ist neben einer 2-GB-Speicherkarte auch eine AA-Batterie und Steinbergs Wavelab LE für die professionelle Audiobearbeitung enthalten.


Preis (UVP): 141,61 €

Vertrieb: Sound Service
Weitere Infos: Zoom H1 MB



Das könnte dich auch interessieren:




layout-domain.tmpl