Kontakt -  Heft -  Impressum -  Termine -  Newsletter 

Besuche unsere Facebook-Seite Folge uns auf Twitter Videos von MusicnStuff auf Youtube Folge uns auf G+ MusicnStuff auf myspace Besuche unsere Instagram-Seite

Interview: Workshop The Bellerophon Project

Duo mit acht Saiten

Zum Auftakt des Workshops mit The Bellerophon Project stellen wir euch die Jungs erstmal ausführlich vor.


Duo mit acht Saiten

Es klingt wie eine Geschichte aus dem „Wie gründe ich eine erfolgreiche Band“-Lehrbuch. Zwei talentierte und motivierte Musiker suchen und finden sich. Sie gründen ein Projekt, nehmen zwei Songs auf und präsentieren diese samt zugehörigen Videos auf YouTube. Das Ergebnis: Fünfstellige View-Zahlen und Einladungen zu diversen prestigeträchtigen Veranstaltungen. Wir stellen euch The Bellerophon Project und den Workshop, den wir mit ihnen Starten, hier vor.

Erst im letzten Sommer kam bei Andreas Schaberer, dem Gitarristen von The Bellerophon Project, überhaupt die Idee zu diesem Projekt auf. Er hatte schon einige Erfahrung in diversen Bands gesammelt, suchte jetzt aber einen sehr fähigen Drummer, um etwas ganz Neues zu starten. Beim Surfen durchs Internet stieß er auf die Playthrough-Videos von Manu Lotter – und hatte mit ihm genau den Drummer gefunden, den er gesucht hatte. Ein paar Mails und Anrufe später, und schon war aus einer Idee eine Band geworden: The Bellerophon Project.

Doch die Jungs sind nicht nur fähige Instrumentalisten, nein, sie wissen auch, dass Organisation und Marketing mindestens genauso wichtig für den Erfolg sind, wie gute Songs. Dem entsprechend haben sie von Anfang an damit begonnen, Instrumenten- und Equipment-Hersteller von sich zu überzeugen, ihre Kontakte aus früheren Bands zu nutzen und reichlich Wirbel zu machen, damit ihre Musik auch ihre Fans findet.

Apropos Musik: Um von Beginn an zeigen zu können, wie ihre Band klingt und damit leichter Konzerte und Fans zu finden, nahm das Duo zwei Songs in den befreundeten Augsburger Lautstark-Studios auf. Und sie produzierten zu ihren Songs “Crystal Lattice“ und „Hydra“ auch gleich noch Videoclips, die jetzt bereits knapp 10.000 beziehungsweise weit über 20.000 Plays vorweisen können. Mit diesen beiden Videos könnt ihr euch auch schon mal mit den Songs befassen, um die es in unserem Workshop gehen wird.


Für Gitaristen gibt es schicke Shirts von Ibanez sowie passendes Merch zu gewinnen.

Wer, wie, was ... ist eigentlich The Bellerophon Project?

Bevor wir in der nächsten Woche mit Teil 1 des Drumworkshops loslegen (insgesamt haben wir für euch jeweils vier Gitarren- und Drumlessons) wollen wir euch die Jungs noch persönlich vorstellen. Und wie ginge das besser als mit einem Interview, in dem Andreas und Manu beschreiben, wie sie sich gefunden haben, wie das Songwriting bei ihnen läuft und was für die Zukunft geplant ist. Viel Spaß damit:

Drum-Fans können schicke Tama-Shirts sowie 2 x 2 von Manus Vic-Firth-Signature-Sticks gewinnen.

Mitmachen und gewinnen

So, wir hoffen du hattest Spaß mit der ersten Folge der Workshop-Reihe mit The Bellerophon Project. Doch das soll es dann doch noch nicht ganz gewesen sein für den Auftakt. Denn die Endorsement-Firmen der beiden haben uns netterweise einiges an Verlosungsmaterial zur Verfügung gestellt. So haben wir von Ibanez schicke T-Shirts (jeweils zwei in M und L) bekommen. Schreib einfach eine Mail an info@musicnstuff.de mit deiner Adresse und welches Shirt du gerne in welcher Größe hättest. Dazu packen wir noch einen ganzen Schwung Ibanez-Lanyards & -Stifte in die Gewinnerpakete.

Für Drummer haben wir zwei schicke Tama-Shirts (beide in L). Zusätzlich packen wir jedem Gewinner auch noch zwei Paar der Vic-Firth-Signature-Sticks von Manu ins Paket. Auch hier genügt eine Mail an info@musicnstuff.de mit deiner Adresse und welches Shirt (weiß oder schwarz) du gerne hättest. Einsendeschluss für alle Preise ist der 22. April. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Erfolg schon mal, und natürlich viel Spaß mit den kommenden Folgen des Workshops mit Andreas & Manu von The Bellerophon Project.

Übrigens: Infos zu The Bellerophon Project findest du auf www.facebook.com/thebellerophonproject‎

 

Und hier noch die beiden Videos zu den Songs um die es im Workshop gehen wird:

Hydra:



Crystal Lattice:



Das könnte dich auch interessieren:




layout-domain.tmpl